Sterben oder Leben? Das Dilemma der heutigen Zeit!

Liebe Sterbende, liebe Lebende,

je nachdem an welcher Stelle es sie gepackt hat oder wo auch immer es sie erwischt hat, wenn Sie ein Mensch sind, dann wird es dies auf jeden Fall in irgendeiner Weise getan haben! Fakt ist, es macht von Zeit zu Zeit keinen Spaß mehr ein „aufrechter“ Mensch zu sein! Im tiefsten Inneren weiß man, dass man doch eigentlich nur das Richtige tut und doch verurteilt und behandelt die Welt einen, als wäre man die bösartigste Hexe! Das tut weh und irgendwann ist damit auch einfach genug!

Unsereins wird verspottet, verleumdet, angeklagt, verurteilt und in absurdester Weise betrachtet! Bedingt durch die jahrelange Gehirnwäsche und die politische Indoktrination werden wir isoliert, können unsere eigentlichen und wahrhaftigen Lebensträume nicht verwirklichen und müssen uns stetig entscheiden ob es uns diese Unerschütterlichkeit und das Kämpfen für das Richtige nun wert ist oder nicht! Es ist ein ewiger Kampf. Ein Kampf zwischen den Ideen. Und vor allem ein Kampf zwischen zwei verschiedenen Lebenszielen!

Beide Ziele sind richtig und beide Ziele tragen etwas zur Verbesserung der Allgemeinsituation bei. Allerdings schlummert in uns allen wohl der Wunsch so anerkannt zu werden, wie wir in der „Ganzheit“ sind! Die Menschen sehen, dass wir gute, ehrliche, aufrechte und authentische Menschen sind. Doch die Medien bringen diesen Menschen zeitgleich bei, dass wir Hexen, Teufel, Verschwörungstheoretiker und Aluhutträger sind! Es ist ein ewiges Dilemma, in dem wir an jedem Tag aufs Neue gezwungen sind unsere Entscheidungen zum bestmöglichen zu treffen!

Tatsächlich, seit der Hexenverfolgung hat sich nicht viel geändert, nur dass die moderne Hexe oder der moderne Heide nun eben ein Nazi oder Reichsbürger ist! Neue Zeitalter – neue Stigmata! Und es ist schier unfassbar wie sehr die Menschen, auch die Intelligenten sich von diesen Stigmata beeinflussen lassen! Sie geben lieber ehrliche und liebevolle Beziehungen auf zu gunsten einer irrsinnigen und zweitrangingen Ideologie! Und man selbst steht nur fassungslos daneben und kann es weder glauben, noch etwas dagegen unternehmen!

Dass man dann irgendwann einmal an den Punkt kommt, an dem man sich fragt, warum oder weshalb man das eigentlich macht ist mehr als normal und gesund! Doch das große Problem jenes Menschen, der einmal einen Blick „ins Licht“ werfen durfte ist ja genau jenes, dass er das niemals wieder vergessen wird und insofern auch nicht verleugnen kann! Hand aufs Herz: Wir, denen die Wahrheit mitgeteilt wurde, können doch gar nicht mehr zurück! Selbst dann nicht, wenn wir es wollen! So wie wir zuvor in einer erlogenen Matrix gefangen waren, sind wir nun in einem Kreislauf der Wahrheit gefangen!

Ich weiß, ich hatte gerade in letzter Zeit einige „unleidige Leser“, die sich merkwürdig persönlich angegriffen gefühlt haben, weil ich nicht in der üblichen „positiven“ Manier geschrieben habe! Diesen Lesern sei gesagt, dass sie selbst Menschen wie auch ich sind! Und dass sie höchst vorsichtig damit sein sollten, wen sie und vor allem warum veruteilen! Und obendrein möchte ich ihnen einmal ganz frech sagen: es ist mir herzlich egal, ob sie meine Seite verfolgen oder nicht! Ich bin und war immer der Meinung, dass der Schlüssel zum Glück nicht in Perfektion, sondern in Authentizität liegt! Und authentisch ist ein Mensch nur dann, wenn er sich all seiner Gefühle bewusst ist!

Ich werde meine Zeit nicht länger damit verschwenden mich um die Belange von „Memmen“ zu kümmern, die darauf warten, dass man ihre Fehler ausbügelt oder andere Sachen mit anderen Leuten für sie regelt! Für mich hat dies auch nie jemand getan und ich wäre im Traum nicht darauf gekommen, dass dies jemand für mich tut! Ein Mann der dies gar von einer Frau erwartet sollte sich ohnehin schämen!

Um aber wieder auf das Thema zurück zu kommen oder eher um es gar aufzugreifen: Es ist manchmal hart in einer Welt wie dieser bestehen zu können. Eine Welt die so krank, so verkehrt und so auf den Kopf gestellt ist. In der böse zu gut und gut zu böse wird, nur weil man diesen Dingen konträre Titel gibt! Und es ist manchmal hart in so einer Welt überhaupt noch leben zu können! Auch dies ist Teil der kompletten Realität. Wer diese nicht verträgt, der verträgt das Leben nicht!

Und wer stets nur auf der Ausschau nach dem Pausenclown ist, der ihm das Leben erleichtert, der sollte sich vielleicht einmal fragen, was ihm selbst genau fehlt, dass er das braucht! Mit Ehre, Kraft und Stärke hat das jedenfalls nichts zu tun! Wenn ich der Meinung bin, dass etwas bestimmtes geshehen MUSS, dann mache ich es selbst und erwarte es nicht von anderen.. und schon gar nicht von Frauen! Schande über die Männer dieses Volkes, die ernsthaft so denken!

Ein Deutsches Mädchen

4 Kommentare zu „Sterben oder Leben? Das Dilemma der heutigen Zeit!“

  1. Deine geteilten Gedanken sind ja nach Leser ein kleines oder großes Stück des richtigen Weges. Und wenn wir nach Außen schauen, dann zerbricht diese künstliche Welt der Manipulateure aus dieser, in Relation doch kleinen Truppe der Parteienlinge jedes Tag Stück für Stück. Deren „wohlwollende“ Maßnahmen wenden sich immer agressiver und deutlicher gegen die Menschen und wir müssen nur etwas Geduld haben und diesem Weg zuarbeiten. Insofern ist meine Wahrnehmung das wir jeder für sich stärker werden, auch wenn wir manches mit Verzweiflung sehen und es uns scheinbar nach unten zieht. Deine Gedanken machen Dich selbst und Deine Leser stärker – horch in Dich rein! Nie war ich mir so sicher, dass das Ende für Jene naht. Je heftiger der Wandel, desto besser die Chance, dass danach nicht nur alter Wein in neuen Schläuchen kredenzt wird. (wie 89) Also, am Ball beiben 😉 die Teuflischen haben bisher immer verloren 🙂 und wir müßen rechtzeitig schauen, dass diese verderbten Menschen kein 2te Chance bekommen. Denn sie wissen was sie tun!
    LG aus Schwaben

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Deutsches Mädchen, ich bin am Dienstag aus dem Urlaub zurück und habe mich gefreut einen neuen Artikel von Dir lesen zu dürfen. Leider haben die Mächte, die mich angeblich schützen wollen vor Deinen pöhsen „Machenschaften“, mal wieder einen Artikel von Dir zensiert:

    deutsches-Maedchen.com

    Diese Seite konnte leider nicht gefunden werden.

    Wie es aussieht, wurde an dieser Stelle nichts gefunden. Möchtest du danach suchen?

    Es handelt sich hierbei um den Beitrag „Menschlichkeit vs. Hexerei“ vom 01.11. 2019.

    Gibt es eine Möglichkeit nachträglich an diesen wohl höchst interessanten Artikel zu gelangen?

    Liken

Schreibe eine Antwort zu deutschesmaedchen2018 Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s